Skip to content

Computer-Seminare – Einrichtung für die Inhouse Besuche

Computer-Seminare – Einrichtung für die Inhouse Besuche published on

Jeder Seminaranbieter braucht eine bestimmte Ausstattung, um auch effizient arbeiten zu können. So ist eine strukturierte Arbeit mit zufriedenen Teilnehmern vorprogrammiert. Neben den optimalen technischen Ressourcen undPapierbedarf, braucht ein Anbeter für beispielsweise Computer-Seminare auch eine ansprechende Einrichtung. Fühlen sich nämliche alle teilnehmenden Personen wohl und wissen, dass sie in einer professionellen Schulung bzw. einem Seminar sind, so werden auch die Erfolge größer sein. Es wurde nämlich bewiesen, dass Menschen produktiver arbeiten, wenn das Umfeld sowie auch die Ausstattung passend sind.Continue reading Computer-Seminare – Einrichtung für die Inhouse Besuche

IT – ein wichtiger Bestandteil in heutigen Unternehmen

IT – ein wichtiger Bestandteil in heutigen Unternehmen published on

Kaum ein Unternehmen kommt heute noch ohne IT aus. In einer Welt in der nach und nach alles digitalisiert wird, ist die IT einer der wichtigsten Bestandteile einer Firma. Die Arbeit ohne Computer wäre heute unvorstellbar, früher noch wurde alles per Hand geschrieben und säuberlich abgeheftet, heute ist fast alles digital gespeichert und jeder in der Firma kann problemlos darauf zugreifen, wenn er dafür autorisiert ist. Der Einfluss der IT wird immer weiter wachsen, sodass auch die kleinsten Unternehmen bald auf technologische Unterstützung angewiesen sein werden. In dieser Umstellungsphase kommt es oft zu Problemen und die Unternehmer sind unzufrieden mit der sogenannten IT-Infrastruktur.

Das Hauptproblem an der ganzen Sache ist, dass meist nur Wünsche geäußert werden: Innovatives, konstruktives oder schnelleres Arbeiten soll ermöglicht werden, aber für den Weg bis dorthin gibt es meist keinen Plan. Natürlich müssen alle Mitarbeiter in die neue Technik eingearbeitet werden und das braucht Zeit. Die Einführung neuer Soft- und Hardware kann vor allem für ältere Mitarbeiter eine Hürde sein, die sie nur mit viel Zeit und kompetenter Unterstützung überwinden können. Gibt es eine extra IT-Abteilung ist es das wichtigste, dass die IT eng mit den verschiedenen Fachbereichen zusammenarbeitet. Gibt es Probleme, können sie gemeinsam besprochen und schnell eine Lösung gefunden werden. Nur durch enge Zusammenarbeit können Schwachstellen erkannt und verbessert werden. Gibt es eine solche Abteilung nicht, ist es sinnvoll Mitarbeiter auf Schulungen und Seminare zu schicken. Im Internet findet man viele Firmen die Kurse auf ihren Webseiten anbieten, so auch die Firma MASTERS Consulting (http://www.masters-consulting.de/seminare/service-management/itil-schulungen/itil-expert-kompakt-schulung.html). Entweder die Kursleiter kommen direkt in das eigene Unternehmen und unterrichten die Mitarbeiter vor Ort oder sie müssen vom Unternehmen zu einer Lehrveranstaltung geschickt werden. Mittlerweile gibt es sogar Seminare oder besser gesagt Webinare, an denen online teilgenommen werden kann. Allerdings eignet sich diese Variante wohl eher im privaten Bereich als in einem Unternehmen. Generell gilt aber, dass die Technik und vor allem die IT auf dem Vormarsch ist und immer mehr in die Unternehmen mit eingebunden werden wird, weshalb die Auseinandersetzung mit diesem Thema unausweichlich wird.

Besonderheiten der Unternehmenskommunikation im Web 2.0

Besonderheiten der Unternehmenskommunikation im Web 2.0 published on

Die zwischenmenschlichen Beziehungen auch auf geschäftlicher Basis laufen über den Weg der Kommunikation. Nur was mitgeteilt wird, das kann auch für eine gute Beziehung und deren Ausbau dienen. Doch bei der großen Zahl von Kunden und auch Patienten ist es nicht möglich im ständigen direkten Dialog zu sein. Deswegen nutzen die Unternehmen das Web 2.0 dazu, ihre Kunden und Patienten zu informieren, sich mit ihnen auszutauschen und sie auf diesem Weg schließlich an sich zu binden. Doch wie funktioniert das heute denn genau, die Unternemenskommunikation online?

Continue reading Besonderheiten der Unternehmenskommunikation im Web 2.0

Gute Gründe für ein eigenes Weblog

Gute Gründe für ein eigenes Weblog published on

Im Web 2.0 wird kommuniziert und es gibt einen regen Informationsaustausch. Egal, für was man sich auch interessiert, man findet zu allem Texte auf den verschiedensten Seiten im World Wide Web. Facebook ist eine der von den meisten Menschen weltweit benutzten Social Media Seiten. Täglich werden es mehr. Und die User interessieren sich für viele viele Dinge. Oftmals kommt es vor, dass ein User seinen Freunden einen Link schickt zu einem Weblog, der Interessantes und Wissenswertes textet. Meist klicken dann die betreffenden Leute auf die Seite des Weblogs, die sich dafür Interessieren. Der Weblogbetreiber kann dadurch viel Geld verdienen.

Continue reading Gute Gründe für ein eigenes Weblog

Social Media statt Newsletter

Social Media statt Newsletter published on

Dank Social Media und Web 2.0 müssen Unternehmer nichts mehr dem Zufall überlassen, wenn sie im Wettbewerb bestehen wollen. Es gibt verschiedene Marktingmaßnahmen, die einer Firma zum einen ein sehr gutes Image verschaffen und darüber hinaus viele neue Kunden generieren können. Ein wichtiges Werbeelement in dieser Hinsicht war lange Jahre der Newsletter. Vor der Zeit des Internets wurde dieser per Post verschickt. Heute sind es die digitalen Newsletter. Diese haben zwar viele Vorteile, da man zum Beispiel auch Audiodateien und Videos einbinden kann und den Kunden innerhalb des gleichen Mediums vom Newsletter direkt auf die Homepage klicken lassen kann. Kurze Wege erleichtern dem Kunden dann die Bestellung. Trotzdem verliert die eMail mehr und mehr an Bedeutung, im Vergleich zu neuen Kommunikationswegen wie Blogs und sozialen Netzwerken.

Continue reading Social Media statt Newsletter

Web 2.0: Vorteile von Bewertungsportalen

Web 2.0: Vorteile von Bewertungsportalen published on

Das Internet ist voll von Portalen, auf denen man als Kunde oder als Patient seine Zufriedenheit oder aber auch seine Enttäuschung über eine Dienstleistung kundtun kann. Da sind Einträge zu finden, die zum Beispiel einen Arzt loben und über eine zufriedenstellende Behandlung berichten. Wer dies liest, der kommt gerne auch in diese Praxis, da man ja schon eine gute Referenz hat. Andererseits nutzen viele Patienten diese Möglichkeit, um den Arzt anzuschwärzen. Ob zu Recht oder aus einer Laune heraus diese Anschuldigungen zustande kommen, ist dem Leser egal. Der betreffende Arzt steht in einem schlechten Licht und das Vertrauen der potenziellen Patienten ist weg. Auch die Konkurrenz kann auf dem Weg der Bewertungsportale im Web 2.0 einem Arzt das Leben durch schlechte Einträge schwer machen. Aber es gibt auch Vorteile, die man als Arzt nutzen kann.

Continue reading Web 2.0: Vorteile von Bewertungsportalen

Web 2.0: Selbstdarstellung und Social Media

Web 2.0: Selbstdarstellung und Social Media published on

Selbstdarstellung in den sozialen Netzwerken, egal ob auf Facebook, Twitter oder Blogs, ist seit einigen Jahren immer wieder ein heißes Thema. Bilder und Texte, die aus einer Laune heraus entstanden, finden sich schließlich auch dann noch im Netz, wenn der Verursacher nicht mehr ganz dahinter steht. Ein anderer Aspekt der Selbstdarstellung bzw. Darstellung online sind die Dinge, die andere User über eine Person oder ein Unternehmen veröffentlichen. Probleme, die dadurch aufkommen, lassen sich nämlich gar nicht erst eindämmen, in dem man zumindest versucht, einen Teil davon zu löschen. So lange keine groben Rechtsverstöße zu erkennen sind, ist der Betroffene machtlos.

Continue reading Web 2.0: Selbstdarstellung und Social Media

Internet & Technik heute: Fernwartung macht vieles einfacher

Internet & Technik heute: Fernwartung macht vieles einfacher published on

FernwartungWir befinden uns in einem Zeitalter des Internets. Man kann heute praktisch alles über das Internet kaufen und sich über nahezu alle Themenbereiche ausführlich informieren. Dabei ist der Informationsaustausch wichtiger denn je. Doch auch die Interaktivität hat mittlerweile Einzug ins Internet gefunden. So kann heute ein Computer auch auf tausende Kilometer Entfernung gewartet werden, mit der richtigen Wartung, auch aus der Ferne.

Continue reading Internet & Technik heute: Fernwartung macht vieles einfacher

Netzwerken 2.0

Netzwerken 2.0 published on

Das Internet ist seit einigen Jahren unser ständiger Wegbegleiter. Dabei hat es sich mit der Zeit sehr verändert. Während man früher lediglich Empfänger von Informationen war, ist es immer mehr zum Web 2.0 geworden. Aber auch das Netzwerken ist in unserem Leben immer wichtiger geworden. Doch was ist Netzwerken 2.0 eigentlich?

Continue reading Netzwerken 2.0

Küchenkauf 2.0

Küchenkauf 2.0 published on

kueche-online-kaufenFast jeder besitzt heute einen Computer mit Internetzugang oder ist per Mobilfunk über ein Handy erreichbar. Das Internet bietet uns heute viele Möglichkeiten. Eine davon ist das Einkaufen. Sicherlich haben Sie auch schon mal das ein oder andere Produkt online ausgewählt und bestellt. Ob Bekleidung, Werkzeug, Geschenke oder Kosmetik, es gibt fast nichts, was man nicht auch online in einem Internetshop bestellen kann. Aber haben Sie auch schon mal daran gedacht, Ihre neue Küche online zu kaufen?

Continue reading Küchenkauf 2.0