Skip to content

Gute Gründe für ein eigenes Weblog

Gute Gründe für ein eigenes Weblog published on

Im Web 2.0 wird kommuniziert und es gibt einen regen Informationsaustausch. Egal, für was man sich auch interessiert, man findet zu allem Texte auf den verschiedensten Seiten im World Wide Web. Facebook ist eine der von den meisten Menschen weltweit benutzten Social Media Seiten. Täglich werden es mehr. Und die User interessieren sich für viele viele Dinge. Oftmals kommt es vor, dass ein User seinen Freunden einen Link schickt zu einem Weblog, der Interessantes und Wissenswertes textet. Meist klicken dann die betreffenden Leute auf die Seite des Weblogs, die sich dafür Interessieren. Der Weblogbetreiber kann dadurch viel Geld verdienen.

Online-Shop und Blog arbeiten Hand in Hand

Wie das funktioniert? Nun, wenn jemand sich auf einem Blog bewegt, dann findet er bisweilen Banner mit Logos von Firmen, die themengleich sind mit den auf dem Blog thematisierten Sachverhalten. So kann zum Beispiel auf einem Modeblog ein Banner eines Bekleidungsgeschäftes geschaltet sein. Nachdem die Userin einen Blogtext zum Thema aktuelle Strandmode gelesen hat, könnte ihre Motivation geweckt worden sein, nun auf das Banner zu klicken, um dort in einem Online-Shop nach dem passenden Bikini zu suchen und diesen dann gleich zu bestellen. Der Blogbetreiber verdient dadurch Geld. Weblog und Firma finden zueinander durch Unternehmen, wie zum Beispiel Blogfoster (http://blogfoster.com/de/geld-verdienen-blog.php), die als Vermittler agieren.

So landet das Geld in der Bloggerkasse

Das ganze Prozedere ist also mit einem Mehrwert für die Firma verbunden, die das Banner auf dem Weblog geschaltet hat. Und diesen muss sie sich auch etwas kosten lassen, indem sie dem Blogger oder der Bloggerin Geld pro Conversion bezahlt. Hat man einen hohen Traffic auf seinem eigenen Blog, so ist die Höhe der weiter geleiteten User und der Besteller größer. Die Menge der wiederkehrenden Besucher und Leser wird umso größer, je interessanter die eigenen Beiträge sind. Meist haben die Blogger auch Spaß daran, Neuigkeiten und eigene Ideen im Netz zu veröffentlichen. Das sind gute Gründe für ein eigenes Weblog.